Der Hagener Schlosschor Probsteierhagen

 • Repertoire  • Hörproben  • Chorreisen  • Kontakt  • Rückblick

Das Repertoire

Im Jahr 2000 hat Roman Reichel den Hagener Schlosschor von dessen Gründer und langjährigem, verdienstvollen Leiter Arndt von Gavel über­nom­men. Der leistungsfähige Chor führt seit jeher niveauvolle Kan­taten- und Oratorienkonzerte, aber auch geistvolle weltliche Musik und gele­gent­lich Bearbeitungen aus der neueren Unterhaltungsmusik auf. Das Re­per­toire des Chores reicht von der Renaissance bis zur Moderne. Aus dem im Laufe vieler Jahre erwachsenen Repertoire seien hier stell­ver­tre­tend für vieles nur einige »Highlights« genannt:

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium, Kantate »Wachet auf, ruft uns die Stimme«, Motette »Lobet den Herrn, alle Heiden«, Bau­ern­kantate
Johannes Brahms: Marien- und Zigeunerlieder
Anton Bruckner: Motetten »Locus iste«, »Ecce sacerdos magnus«
Simone Candotto: Missa Brevis
Marc-Antoinne Charpentier: Te Deum
Arndt von Gavel: Liedsätze, Humorvolles und Heiteres (»Galgenlieder« und Vertonungen nach Wilhelm Busch) sowie die »Weih­nachts­ge­schich­te«
Joseph Haydn: Paukenmesse
Georg Friedrich Händel: Te Deum, Judas Macchabäus
Wolfgang Amadeus Mozart: Vesperae solennes de confessore
Motetten und Madrigale von Orlando di Lasso, Leonhard Lechner, Samuel Scheidt, Heinrich Schütz u.a.
Europäische Volkslieder, Lieder aus dem heimisch-nordischen Raum, Evergreens u.v.m.


Hörproben

Simone Candotto (1969) – Missa Brevis
• Gloria (1,87 MB)
Konzertmitschnitt 2001

Marc-Antoine Charpentier (1636-1704)
• Te Deum laudamus (1,87 MB)
Konzertmitschnitt 2000

Arndt von Gavel – Geschichte von der Geburt unseres Herrn und Hei­lands Jesu Christi
• Demütig in Armut (1,72 MB)
• In Bethlehem ist uns ein Kind geboren (1,82 MB)
Konzertmitschnitt 1998


Chorreisen

In jüngerer Zeit hat der Chor zwei inte­res­sante Aus­lands­reisen unternommen, welche si­cher­lich die gemeinsame Reiselust geweckt haben und nicht die letzten gewesen sein dürften. Dabei ver­wun­dert es eher, dass den Chor nicht schon viel früher die Reiselust gepackt hat, denn er kann sich ja durchaus hören lassen!

Ohne Zweifel war die Italienreise unter Lei­tung von Arndt von Gavel vom 24.-29.6.99 nach Mon­te­catini Terme ein besonderes Ge­mein­schafts­er­lebnis und ein erster Höhepunkt des Jubi­lä­ums­ja­hres.

Auf Einladung der Stadt Wien, die in jedem Jahr ein »Internationales Adventssingen« mit Chören aus aller Welt organisiert, gab der Hagener Schlosschor dort ein Gastspiel im De­zem­ber 2002.

Einen eindrücklichen Reisebericht, den Sie hier lesen können, gibt Inge Wiese-Czorny, die den Chor beim Adventsingen verstärkte, im »Probs­teier Herold« vom 21. Dezember 2001.


Kontakt

Wer sich für das Singen im Hagener Schlosschor interessiert, der komme donnerstags um 20 Uhr ins Hagener Schloss oder kontaktiere den Chor­leiter.

Roman Reichel
Fliedergarten 1-3
24232 Schönkirchen
Tel.: (0431) 592 794 3
Fax: (0431) 592 794 1
E-Mail: reichel@kirchenkonzerte.de

Rückblick